Frauen in Karriere

Chancen und Risiken für Frauen in modernen Unternehmen.

BMBF-Tagung zu Frauenkarrieren

BMBF-Tagung "Fit für die Zukunft - Frauenkarrieren in Unternehmen" 18.  - 19. November 2010

Im Rahmen der Tagung werden wissenschaftliche Ergebnisse aus zwölf Forschungsprojekten vorgestellt und diskutiert, die in der Aktionslinie „Frauen an die Spitze" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert werden.  PDF: Tagungsflyer

Auch unser Projekt "Frauen in Karriere" präsentiert sich auf der Konferenz des BMBF und gestaltet unter der Leitung von Andreas Boes den Workshop 5: "Strukturen und Spielregeln in modernen Unternehmen - Werden die Karten für Frauen neu gemischt?"

Im Mittelpunkt der Tagung stehen unter anderem folgende Fragen: Was sind die Ursachen für die unzureichende Beteiligung von Frauen in Führungspositionen? Welche Strategien müssen wir entwickeln, um Frauen gerechtere Chancen auf eine Karriere in Wirtschaft und Wissenschaft zu ermöglichen?

In Referaten und Podiumsdiskussionen werden nicht nur aktuelle und interessante Erkenntnisse zu diesem Thema aufgezeigt, sondern auch Handlungsempfehlungen für die betriebliche Praxis gegeben.

Highlights aus dem Programm

* Impulsreferat Frau Dr. Barbara Schneider «Frauenkarrieren: Der Einstieg gelingt ... und der Aufstieg?»
* Referat Frau Dr. Matthies, WZB und Frau Dr. Maier, FU Berlin zum Thema «Was heißt hier "Spitze"? - Deutungen und Darstellungsweisen in Theorie und Praxis»
* Podiumsgespräch mit Führungsfrauen aus Unternehmen zu Erfahrungen und Empfehlungen (mit Frau Margret Klein-Magar - SAP AG, Frau Jacqueline Tag - Innovationsbank des Landes Brandenburg, Frau Ines Pohl - taz, Frau Alexandra Knauer - Herbert Knauer GmbH)
* Podiumsgespräch mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Wirtschaft zu Konsequenzen und Handlungsbedarf (mit Herrn Rainer Konder - Deutsche Postbank AG, Frau Petra Ledendecker - Verein Deutsche Unternehmerinnen, Frau Astrid Knüttel - IG Metall, Frau Mechthilde Maier - Deutsche Telekom)

Workshops

Zusätzlich werden fünf Workshops zu folgenden Themenschwerpunkten unter der Leitung von Forschungsteams angeboten, in denen unterschiedliche Sichtweisen und Standpunkte ausgetauscht werden können:

Workshop 1 - Gender und Innovation in der Praxis - Erfahrungen und Good Practice aus den Unternehmen

Workshop 2 - Frauenkarrieren und Unternehmenskultur - wechselseitige Wirkungen

Workshop 3 - Teamprozesse und Frauenkarrieren in Forschung und Entwicklung

Workshop 4 - Motivation und Kompetenz als Voraussetzung für Führungskarrieren - ticken Frauen anders?

Last but not least:

Workshop 5 - Strukturen und Spielregeln in modernen Unternehmen - Werden die Karten für Frauen neu gemischt?

Im Detail geht es hier um:

• Karrierebedingungen in modernen Unternehmen
• Moderne Karriereprogramme
• Neue Zugangs- und Selektionsprozesse für Karrieren
• Karriereverhalten von Männern und Frauen
• Chancen und Risiken für Frauen unter veränderten Bedingungen

Den Workshop leitet Andreas Boes.

 

zurück zur Newsübersicht